Senso (Simon Says)

1
12675

Die Software

Die Software

Den nötigen Code für das Senso haben wir bei GitHub hochgeladen. Gehe zu unserer Repository unter https://github.com/Play-Zone/Senso4Arduino und klicke auf „Clone or Download“ und danach auf „Download Zip“. Entpacke die Datei irgendwo auf deiner HD. Als Git-Profi kannst Du das ganze natürlich auch Clonen und meinen Code verbessern 😀

Wir haben das ganze als Visual Studio Projekt erstellt – wir haben hier einen Post erstellt, warum und wie man Visual Studio mit dem Arduino einsetzt. Wenn du Visual Studio hast, öffne die Datei „Senso4Arduino.sln“, ansonsten im Senso4Arduino-Order die „Senso4Arduino.ino“,

Wenn Du genau unserer Anleitung gefolgt bist, kannst Du den Sketch 1:1 übernehmen. In der Configuration.h-Datei findest Du ggfls. noch ein paar Einstellungsmöglichkeiten, wie z.B. die Frequenz der Töne, Anzahl Leben, die Geschwindigkeit etc.

Sobald der Arduino programmiert ist, sollten die LEDs der Buttons abwechslungsweise blinken – so eine Art Ruhezustand respektive Menu. Durch Drücken eines Buttons beginnt das Spiel mit einer kleinen Animation. Je nach Button wird dabei eine andere Geschwindigkeit (Level) gewählt. Der Arduino gibt nun eine immer länger werdende Reihenfolge vor, die Du nachdrücken musst – die Geschwindigkeit spielt dabei keine Rolle. Wenn Du einen Fehler machst, blinkt der richtige Button kurz auf, und die gleiche Sequenz wird wiederholt. Sobald Du keine Leben mehr hast, gibt es wieder eine kleine Animation und das Spiel geht zurück in den Ruhezustand, und das ganze beginnt von vorn.

1 KOMMENTAR

  1. Wäre es möglich eine ,, Programmierung,, zu hinterlassen welche es zulässt nach z.B 10 Abfolgen einen Türöffner öffnen zu lasseN?

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here